Marmorkuchen

DSC_1356

Ich liebe Marmorkuchen…schnell zubereitet und einfach super lecker.

Mit einer Schokoladenglasur, etwas Staubzucker oder einfach nur mit einer ordentlichen Portion Schlagsahne bekommt man in null Komma nichts einen schmackhaften Begleiter für einen spontanen Kaffeeklatsch mit Familie oder Freunden.

Man benötigt…

250g Kristallzucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

90g zimmerwarme Butter

100ml Öl

3 große Eier

300g Mehl

1 Pkg. Backpulver

100ml Milch / 100ml Sahne

3 EL Kakaopulver

…und so gehts…

Den Backofen auf 180°C Ober.-und Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Eiern in einer Schüssel zu einer homogenen Masse verrühren. Unter fortwährendem Rühren langsam das Öl hineingießen. Dann das Mehl mit dem Backpulver nach und nach unterrühren. Zum Schluss abwechselnd Milch und Sahne zugießen und alles zu einer luftigen Masse verrühren. Die Hälfte der Masse in eine befettete Gugelhupfform füllen und unter die andere Hälfte den Kakao rühren. Die dunkle Masse auf die helle gießen und mit einer Gabel kreisende Bewegungen machen und die zwei Teige leicht vermengen.

Im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken…

Advertisements

4 Gedanken zu “Marmorkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s