Erdbeerkuchen

2016-06-11 14.55.54

Sommer kann man diese Jahreszeit bei uns in Tirol momentan ja nicht gerade nennen – 5 Tage Regen, ein Tag Sonne… Das heißt aber noch lange nicht, dass man sich nicht sommerlich fühlen darf.

Ich habe heute ein Rezept für ein leckeres, fruchtiges Erdbeertörtchen für euch, damit wenigstens ein bisschen Sommer in eure Küche kommt. 🌞🍓

…man benötigt…

2 Eier

100g Kristallzucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

75ml Öl

75ml Mineralwasser

75g Mehl

40g Stärke

1 TL Backpulver

 

1 Pkg. Vanillepuddingpulver

2 EL Kristallzucker

500ml Milch

 

500g frische Erdbeeren

 

…und so gehts…

Obstkuchenform oder Springform (ca.26cm) befetten und bemehlen.

Backrohr auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eier, Kristallzucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Öl und Mineralwasser langsam zugießen und kurz unterrühren.

Mehl, Stärke und Backpulver mischen und über die cremige Masse sieben. Bei niedriger Stufe kurz unterrühren.

Den Teig in die Obstkuchenform gießen und im vorgeheizten Backrohr 15 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

 

Pudding nach Packungsanleitung kochen, mit Frischhaltefolie direkt über dem Pudding abdecken und komplett auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und halbieren.

Den ausgekühlten Pudding durch ein feines Sieb streichen, damit keine Klümpchen entstehen und auf dem ausgekühlten Tortenboden verteilen. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sich der Pudding etwas festigen kann.

Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen und bis zum servieren wieder kühl stellen.

2016-06-11 14.56.26

Am besten mit einem Klecks Schlagsahne genießen.

Viel Spaß beim Nachbacken und holt euch denn Sommer ins Haus. 💕

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s