Marmormuffins mit leckerer Heidelbeerfülle {Valentinstag}

170211_031242

Hallo ihr Lieben,

Ich war Gestern seit langem mal wieder mit meinen Mädels aus. Wir waren auf einem Weiberball und es war wirklich super lustig und wir hatten viel Spaß unter all den verkleideten ‚Weibern‘. Es waren viele coole Kostüme dabei. Ich und meine Freundinnen hatten uns als Obst verkleidet…🍏🍇🍉🍍🍓 Darum bin ich heute echt ein wenig müde und konnte mich, bis jetzt!, nicht dazu aufraffen, mich vor die Tasten zu setzen und für euch zu tippen. Aber ich hab’s geschafft!

Um meinen Mädels und mir eine ‚gute Unterlage‘ für den Faschingsball zu gewähren und da ja schon ganz bald Valentinstag ist, habe ich natürlich auch eine Kleinigkeit gebacken.

170211_031606

Falls ihr für den Tag der Liebe noch eine nette Idee für euren Schatz oder eine süße Aufmerksamkeit für eure Lieben sucht, habe ich hier was für euch. Sieht schön aus, ist ganz fix gemacht und super lecker obendrein. Das Rezept ist wirklich einfach und einigen von euch kommt es vielleicht auch bekannt vor. Ich habe den Teig von meinem Marmorkuchen gemacht. Er eignet sich perfekt für Muffins.

Für die Muffins benötigt ihr noch…

300g Heidelbeeren (ich habe gefrorene verwendet)

2 EL Staubzucker

3 Baltt Gelatine

200g  dunkle Kuvertüre

etwas weißen Fondant und Valentinstagsdeko (meine war von Dr. Oetcker)

 

…und so gehts…

Backrohr auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Muffinförmchen vorbereiten.

Bereitet den Muffinteig wie im Marmorkuchen Rezept beschrieben zu und füllt die beiden Teigportionen in zwei Spritzsäcke. Ihr könnt natürlich auch einen Löffel für das Füllen der Muffinförmchen verwenden.

Füllt die Teige nun abwechselnd in die Förmchen und backt sie im vorgeheizten Backrohr 12-15 Minuten. Anschleißend gut auskühlen lassen.

Für die Heidelbeerfüllung…Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren mit Staubzucker in einem Topf aufkochen lassen, Gelatine ausdrücken und unetrrühren. Dann die Beeren etwas zerdrücken oder ganz pürrieren.

Während die Füllung leicht abkühlen darf, könnt ihr bei den ausgekühlten Muffins kleine Löcher in der Mitte aushölen. Heidelbeerfülle in die Löcher füllen und für ca. 30 Minuten ab damit in den Kühlschrank oder einfach vor die Tür, bei den Temperaturen geht das momentan ja noch ganz gut.

Zum Schluss noch die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, etwas auskühlen lassen und dann auf die Muffins aufpinseln.

170211_031439

Für die Valentinstagsdeko habe ich aus weißem Fondant kleine Briefumschläge gemacht und mit Zuckerherzen und kleinen Liebesbotschaften versehen. ❤

Fertig ist eine süße, super leckere Köstlichkeit für euren Schatz.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen tollen Valentinstag mit euren Lieben und vorerst noch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Start in die neue Woche. Bis bald. 💕

170211_031311

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s