Erdbeertiramisu Charlotte

170514_092620

HAPPY MOTHERSDAY! 🌷❤ Einen wunderbaren Muttertag wünsche ich euch allen.

Wahnsinn, wie selten ich in letzter Zeit dazu komme etwas neues zu backen oder Motivtorten zu zaubern…momentan haben einfach ein paar andere Sachen etwas mehr Priorität. ABER das heißt natürlich nicht, dass ich nicht immer noch suuupeer gerne backe und Torten designe. Es ist nach wie vor meine größte Leidenschaft! Da ich aber jetzt auch endlich beruflich in dieser Richtung arbeite, kommt die Bäckerei als Hobby ein Wenig zu kurz.

In den nächsten Monaten wird es aber mit Sicherheit wieder etwas lebhafter hier bei mir, es sind ein paar nette Törtchen in Planung. Ich freue mich schon…

170514_092740

Nun aber zum heutigen Thema, Heute ist Muttertag!! Ich hoffe ihr habt alle was Schönes mit euren Mamis geplant. Meine Schwester und ich schwingen uns gleich mal hinter den Herd und bekochen Mama und Omi…es wird natürlich etwas leckeres geben. Und dann, zum Kaffee am Nachmittag darf eine Torte nicht fehlen. Weil ich echt auf Erdbeeren stehe, ganz besonders in Kombination mit Torte, gibt es heute für meine Lieben eine leckere Erdbeertiramisu Torte, eine Charlotte. Weis eigentlich jemand wieso diese Dinger Charlotte heißen??

Hmmm…würde mich schon mal interessieren…vielleicht Google befragen. Aber nicht Heute! Hauptsache sie schmeckt, die Charlotte. Und damit ihr herausfindet, ob das wirklich so ist, hier das Rezept für euch zum Nachbacken…

…man benötigt…

Für den Biskuit

6 Eier, getrennt

150g Kristallzucker

1 Pkg. Vanillezucker

2cl Rum (kann man auch weck lassen)

150g Mehl

 

Für die Creme

50ml kalten Espresso

2-3EL Amaretto

3 Blatt Gelatine

350g Mascarpone

60g Kristallzucker

1 Pkg. Vanillezucker

5EL Milch

1EL Saft einer Zitrone

150ml Sahne

300g Erdbeeren

 

…außerdem noch

ca. 300g Vollkornbiskotten

Erdbeern für die Deco

 

…und so gehts…

Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Biskuit, Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers zu einem festen Schnee schlagen.

Dotter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Rum schaumig rühren, die Masse sollte ziemlich fluffig sein, das kann einige Mintuen dauern.

Mehl abwechselnd mit der Dottermasse mit einem Schneebesen langsam unter den Eischnee heben.

In eine vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Backrohr 35 Minuten backen.

Vollständig auskühlen lassen.

170514_092822

 

Für die Creme, Espresso kalt werden lassen und mit Amaretto vermischen.

Erdbeeren entstielen, waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden.

Mascarpone mit Zucker, Vanillezucker, Milch und Zitrone zu einer Creme verrühren.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf bei niedriger Stufe auflösen. Topf vom Herd nehmen und nach und nach 3EL der Creme unterrühren. Dann die Gelatinecreme unter die restliche Creme rühren.

Sahne steif schlagen und mit den Erdbeeren unter die Mascarponecreme rühren, geht am Besten von Hand mit einem Schneeben.

 

Tortenboden einmal durchschneiden, schneidet nicht direkt in der Mitte, sondern lasst einen Teil etwas dicker. Der obere, dünne Teil wird nicht benötigt. Ihr könnt ihn zum Beispiel einfrieren und später mal Cake Pops daraus machen.

Dicken Tortenboden mit einem Tortenring umschließen und mir der Hälfte des Amaretto-Espressos tränken, funktioniert super mit einem Pinsel.

Die Hälfte der Erdbeercreme auf dem Tortenboden verteilen und mit Biskotten belegen. Biskotten wieder mit Amaretto-Espresso tränken und darauf die restliche Creme verteilen.

Die Torte sollte jetzt für ein paar Stunden, am Besten über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag, Tortenring entfernen und rundherum mit Biskotten verkleiden und mit einem schönen Band umwickeln.

Zum Schluss noch mit den restlichen Erdbeeren dekorieren und bis zum Servieren wieder kühl stellen.

So, langsam muss ich mich beeilen, jetzt wird gekocht. Ich wünsche euch einen tollen Tag, was immer ihr Heute vor habt. Das Wetter passt ja schon mal. Und allen Mamis einen tollen Muttertag, lasst euch verwöhnen und genießt euren Tag. Bis bald. 💕

170514_092607

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s